Assoziativ: Plakat Darmkrebsvorsorge für die Stiftung LebensBlicke

Jägerfeld Kommunikation | Konzeption und Realisation von Designprojekten und Werbung

Die Stiftung LebensBlicke engagiert sich seit über 20 Jahren im Kampf gegen Darmkrebs. Jägerfeld Kommunikation kämpft mit – mit einem Wartezimmerplakat.

Das notwendige Budget für die Kommunikation rund um die Darmkrebsvorsorge generiert das Stiftungsteam um Professor Dr. Jürgen F. Riemann vor allem mit einer Reihe von Veranstaltungen und Benefizkonzerten. 2018 gab es mit Hilfe von Sponsoren die Möglichkeit, einer großen ärztlichen Fachzeitschrift ein Wartezimmer-Plakat beizulegen. Dieses Plakat soll über eine unerwartete Bildwelt das Interesse der Patienten wecken. Sies sollen für das Thema Darmkrebs und die Vorsorgemöglichkeiten ab 50 Jahren sensibilisiert werden. Die Idee hierbei war, einmal nicht mit Menschen oder gar medizinischen Bildern zu arbeiten. Diese finden sich häufog im Umfeld einer Praxis. Dieses Plakat arbeitet mit einer formalen Analogie. Darmschlingen und Serpentinen weisen eine gewisse Ähnlichkeit auf.

Vorsorge_Plakat_270x400mm_Serpentinen_RZ

Plakat „Darmkrebsvorsorge“ für die Stiftung LebensBlicke

Verfasst von

www.jaegerfeld.com