Stop, guck & go: Die Rheinbahn hat immer Vorfahrt.

Jägerfeld Kommunikation | Konzeption und Realisation von Designprojekten und Werbung

Kampagne für mehr Sicherheit an den Gleisübergängen der Rheinbahn

Jaegerfeld Kommunikation Duesseldorf Design Grafikdesign 260 Rheinbahn

Hilft, Unfälle an Gleisen zu vermeiden: Das Keyvisual „Stop, guck & go“ als Asphaltaufkleber

Die Rheinbahn AG hat ein Problem. Immer wieder kommt es an Gleisübergängen zu tragischen Unfällen – trotz aller getroffenen Vorsichtsmaßnahmen. Denn trotz Warnlichtern, Umlaufgittern und diversen Schildern verunglücken immer wieder Fußgänger und Farradfahrer an den Übergängen. Ihnen ist oft nicht bewusst, dass die Bahn immer Vorfahrt hat, auch wenn die Fußgängerampel Grün zeigt. Das Düsseldorfer Verkehrsunternehmen – in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf und der Polizei Düsseldorf – beauftrage Jägerfeld Kommunikation. Wir sollten Maßnahmen entwickeln, mithilfe derer die Fahrgäste für die Gefahren am Gleisübergang sensibilisiert werden.

Unsere Idee: genau dort kommunizieren, wo die Gefahr droht

Was bringt Passanten also dazu, kurz anzuhalten? Sich der Gefahr bewusst zu werden? Unser Konzept: Das Key-Visual der Kampagne ist eine Fußmatte, die mit dem Aufdruck „STOP, GUCK & GO – Die Bahn hat immer Vorfahrt zum Innehalten aufruft. Zusätzlich zum gewünschten Infoflyer empfahlen wir, das Motiv der bedruckten Fußmatte als Aspahlt-Aufkleber an allen neuralgsichen Punkten, an den verkehrsreichsten Gleisübergängen einzusetzen. Für einen Pressetermin produzierten wir eine plakative XXL-Fußmatte mit dem Kampagnen-Motto. Zusätzlich unterstützt ein animierter Film die Botschaft. Dieser ist in den Infoscreens in den Bahnen und in denen der U-Bahn-Haltestellen zu sehen.

 

rheinbahn-stop-jaegerfeld

Flyer, der in den Bahnen und Ticketverkausstellen verteilt wird

rheinbahn-aktionsmatte

Pressetermin mit XXL-Fußmatte

rheinbahn-aktion-jaegerfeld

Konzertierte Aktion der Rheinbahn AG zusammen mit der Stadt Düsseldorf und der Polizei Düsseldorf

Pressemeldungen

rheinbahn-presse3rheinbahn-presse2rheinbahn-presse1

Verfasst von

www.jaegerfeld.com